Nach der MIO ist vor der MIO

Nun ist sie einmal mehr Geschichte. Die MIO dieses Jahres. Oft werde ich gefragt, wie es gelaufen ist. Ja die Besucher sind gelaufen, in unser Zelt und wieder raus. Meist mit einem Gutschein von 2, 3 oder 4 Wochen gratis Mitgliedschaft bei uns im Fitnessstudio. Oft sind diese Besucher weiblich und auch happy über ihren Gewinn. Oft machen sie sich danach aber auch viel zu viele Gedanken über den Termin, den wir vereinbart haben für ein erstes Kennenlernen im Fitness for women Olten. Ich kann das verstehen.


An der MIO werden Gefühle freigesetzt, die man im normalen Alltag nicht unbedingt hegt. Man hetzt den Terminen nach. Man erledigt arbeiten die einem nicht gefallen, man tut, was eben getan werden muss ohne Herz, ohne Hingabe, ohne Leidenschaft. Und an der MIO kann man gratis Broschüren mitnehmen, Luftballone Sammeln und auch noch gratis Mitgliedschaften in einem Fitnessstudio gewinnen. Tönt super und hebt die Emotionen.


Und wenn es dann soweit ist mit dem Termin nach der MIO…? Viele überlegen es sich bis dahin anders. Gerade mal 3 Tage nach der Messe in Olten sind all die guten Vorsätze, Zeit für sich und seine Gesundheit zu nehmen versiegt. Abgeschafft, verdrängt und voller Zweifel in Luft zertrümmert. Die Moral verlangt noch nicht einmal, dass man den Termin absagt. Man geht einfach nicht hin.


Dabei hatte man doch gerade noch letztes Wochenende diesen Glücksschein in der Hand. Das Ticket für gute Vorsätze. Das Ticket für Deine Gesundheitsförderung, das Ticket, einmal im Leben etwas Sinnvolles gratis anzufangen. Und dann kam der Alltag wieder.

Schade um Deine Gesundheit. Schade um Deine Vorsätze. Schade um Deine gute Moral und Absicht. Schade um Deine Verantwortung welche Du in Deinem Leben nicht übernehmen willst.


Ich möchte weiterhin an Dich glauben. Ich will Deine Gesundheit fördern und Dir mit meinem Wissen und meiner Kompetenz zur Seite stehen, mit Rat und Tat. Taten sind so selten geworden, dafür Worte um so häufiger. Und was nützen sie uns, wenn sie so leer wie das Innere eines Luftballons sind? Sie werden eingehen in der Zeit, werden kleiner, schrumplig und dann verschwinden sie. Bedeutungslos, leer und tatenlos.


Sei anders.


TU es!


Für Dich


Für Deine Gesundheit


Für DEIN Leben.


Und ja, die MIO lief gut. Die MIO ist auch dieses Mal meine grosse Herausforderung gewesen, insbesondere die Bühnenauftritte mit dem Trampolin. Nicht das Jumpen, sondern das Vorstellen davor. Aber dies ist ein alter Schuh. Und ich finde, je mehr Übung sich mir bietet, desto sicherer werde ich. Ein Espresso kurz davor ist jedenfalls nicht ratsam. Auch nicht zu viel Magnesium, welches der Körper sofort ausscheidet, wenn zuviel vorhanden ;-)


Doch was einen nicht umbringt, macht uns stärker. Und wir sind stärker. Wir sind sackstark. Meine bemerkenswerten Frauen und ich. Wir sind unschlagbar, Olten, nimm Dich in Acht, ehe DU auf dem Kopf stehst. Wir kommen wieder.


In Bewegung

FFWO.ch, Cori & die Frauen

 +41 (0)78 881 91 91

Solothurnerstrasse 72, 4600 Olten

sportsnow-button-s-de.png